Herausforderungen, Synergien und europäische Perspektiven: LIT präsentiert der irischen Öffentlichkeit den Construction Blueprint

Gestern organisierte der irische Partner eine Online-Verbreitungsveranstaltung, um die Herausforderungen und Ergebnisse des Projekts im Zusammenhang mit der Bauausbildung zu diskutieren. Während der Veranstaltung wurde das CHARTER-Projekt vorgestellt, eine weiterer Blueprint für das kulturelle Erbe, an dem auch der Minister für das kulturelle Erbe zusammen mit anderen nationalen Persönlichkeiten vertreten war.

Das Limerick Institute of Technology (LIT) hat die Veranstaltung zur Billigung des Bauplanes in Irland abgehalten, an der über 30 Interessenvertreter aus verschiedenen Bereichen – Bildung, Industrie und Politik – teilnahmen. Die Veranstaltung wurde von Minister Malcolm Noonan, Minister für Kulturerbe, eröffnet und der Präsident des LIT, Dr. Vincent Cunnane, hieß alle willkommen. Dr. Nessa Roche vom Department of Heritage stellte den Blueprint für das kulturelle Erbe (The CHARTER) vor und Lis O’Brien vom LIT präsentierte den Blueprint für Kompetenzen im Bauwesen.

Beide Blueprints machen deutlich, dass der enorme Wandel und die Umgestaltung der Bauindustrie eine Herausforderung ist, die nicht nur in Irland, sondern in ganz Europa eine kritische Angelegenheit ist.  Die politischen Maßnahmen zur Bewältigung der Klimakrise beginnen nun, tiefgreifende Auswirkungen auf alle Aspekte der Gesellschaft zu haben, und der Bausektor steht an vorderster Front, da der Schwerpunkt auf der Nachrüstung unserer Gebäude und dem Bau hocheffizienter neuer Gebäude liegt.

In den Breakout-Räumen haben wir großartige Diskussionen über die Anforderungen und Fähigkeiten in den Bereichen Energieeffizienz, Kreislaufwirtschaft und Digitalisierung geführt, und wir wissen es sehr zu schätzen, dass Sie sich die Zeit genommen haben, an der Veranstaltung teilzunehmen, denn wir wissen, dass Sie alle sehr beschäftigt sind.

Ein letzter Gedanke: Die Zersplitterung der Bemühungen im gesamten Bildungs- und Berufsbildungssektor muss angegangen werden – die Billigungsveranstaltung ist ein Beispiel für die erforderliche Zusammenarbeit und Verbindung.  Wir müssen die Verbindungen und Aufstiegsmöglichkeiten zwischen Weiter- und Hochschulbildung, Industrie und auf politischer Ebene verbessern, wir müssen Doppelarbeit vermeiden, wir müssen jetzt für die Zukunft planen (im Gegensatz zu reaktivem Handeln) und wir müssen unser Engagement mit der Industrie maximieren.

 

Menü