Das Projekt

Ergebnisse

Der größte Nutzen des aktuellen Projektes besteht darin, dass es die Bauwirtschaft und die Anbieter von beruflicher Aus- und Weiterbildung (VET) zusammenbringt, um einen strategischen Ansatz für die kommenden Jahre zu entwickeln. Damit soll die Herausforderung zur Behebung vorhandener Qualifikationsdefizite bei Arbeitnehmer/innen angegangen werden. Zweck ist die Abstimmung der Qualifikationen von Arbeitnehmer/innen einerseits mit den Anforderungen des Arbeitsmarktes andererseits. Diese neue Strategie wird im Zusammenhang mit der allgemeinen Strategie für das Wachstum der europäischen Bauwirtschaft stehen und andere Initiativen und Maßnahmen, die für den Sektor durchgeführt werden, ergänzen.

PESTLE Analyse

Bericht über die politischen, wirtschaftlichen, sozialen, technologischen, rechtlichen und umweltbezogenen Faktoren, die sich auf den Fachkräftemangel sowie Qualifikationsangebot und –nachfrage in der Bauwirtschaft auswirken können.

Verfügbar. Klicken Sie hier für weitere Informationen!

Status Quo-Bericht über sektorale Fähigkeiten

Ergebnisse aus dem Bericht zum aktuellen Sachstand der sektoralen Fertigkeiten in der Bauwirtschaft: Diskrepanz zwischen aktuellen und zukünftig zu erwartenden Fertigkeiten, um den kurz- und mittelfristigen Ausbildungsbedarf  in diesem Sektor zu ermitteln; Schätzung der Anzahl der Arbeitnehmer/innen, die ausgebildet werden sollten sowie der Anpassung der Berufsprofile Auflistung von Maßnahmen, Empfehlungen und Aktionen des Projektes.

Verfügbar. Klicken Sie hier für weitere Informationen!

Bericht über die Analyse des Qualifikationsbedarfs in der Bauindustrie

Bericht über den in den Ländern des Konsortiums ermittelten Qualifikationsbedarf, insbesondere in den Bereichen Energieeffizienz, Kreislaufwirtschaft und Digitalisierung.

Verfügbar (Englisch), klicken Sie hier, für weitere Informationen!

Strategie und Aktionsplan

Der Strategieplan beinhaltet Maßnahmen, Aktivitäten und Ergebnisse, die als Grundlage für die Umsetzung des Aktionsplans dienen. Damit wird das Qualifikationsangebot an die Nachfrage angepasst.

Verfügbar. Klicken Sie hier für weitere Informationen!

Interaktive Karte

Digitale Karte mit einer Sammlung bewährter Verfahren und/oder innovativer Initiativen, die den Qualifikationsbedarf erfasst. Außerdem zeigt die Karte bewährte Verfahren, um die Vorteile der EU-Finanzierung zur Unterstützung verschiedener Karrierewege, Mobilitätsprojekte, unternehmerischer Möglichkeiten usw. zu nutzen.

Verfügbar. Klicken Sie hier für weitere Informationen!

Online-Kurse

Eine Reihe von Online-Kursen zu den Themen Energieeffizienz, Kreislaufwirtschaft und Digitalisierung für alle Interessierten (Studierende, Arbeitnehmer, Ausbilder, Berufsbildungsbeauftragte usw.).

Verfügbar. Klicken Sie hier für weitere Informationen!

Ausbildungsprogramm

Es werden neue Lehrpläne entworfen, um das Berufsbildungsangebot für Studenten und Arbeiter der Bauindustrie in den Bereichen Energieeffizienz, Kreislaufwirtschaft und Digitalisierung zu aktualisieren.

Verfügbar im Herbst 2022

In europäischen Unternehmen benötigte Qualifikationen

Ergebnisse der ersten Ausgabe der Umfrage mit Antworten von fast 2.000 europäischen Unternehmen im Bausektor zu den am meisten nachgefragten Qualifikationen.

Verfügbar in Englisch. Klicken Sie hier, um es herunterzuladen!

Observatorium

Web-Tool zur Antizipation des Qualifikationsbedarfs auf europäischer und nationaler Ebene durch die Kombination von Informationen aus Primärquellen (Umfrage) und Sekundärquellen. Dieses Tool wird die Partner bei der Entscheidungsfindung bezüglich des Ausbildungsangebots unterstützen.

Verfügbar im Herbst 2022

Bericht über die Berufe und Qualifikationen, die Gegenstand der Modernisierung sein sollen

Vergleichender Analysebericht mit den Zusammenhängen von Fähigkeiten und Kompetenzen (speziell in Bezug auf Energieeffizienz, zirkuläre Wirtschaft und Digitalisierung), die in den sektoralen Up-Skilling-Prozess der relevanten Berufsprofile einbezogen werden müssen.

Vorläufige Version verfügbar (in Englisch)

Nationale Berichte über die Modernisierung von Berufsprofilen

Abschließende nationale Berichte über die Berufsprofile, die auf nationaler Ebene aktualisiert werden sollten, einschließlich der relevanten sektoralen Berufsprofile, zusammen mit einer Einstufung der Notwendigkeit der Aktualisierung zur Unterstützung des Qualifizierungsprozesses.

Verfügbar ab November 2022

Das Fünffach-Helix-Modell und die Sektorallianz

Bericht nach den Kriterien des fünffachen Helix-Modells, das zur Schaffung der Allianzen für branchenspezifische Fertigkeiten (Sector Skills Alliance) und zur systematischen Umsetzung des Blueprint-Projektes beitragen wird. Die Einbeziehung und Unterstützung der wichtigsten Interessengruppen sowie eine langjährige Allianz werden gewährleistet.

Verfügbar ab März 2023

Werbematerial

Werbematerial zur Stärkung und Steigerung der Attraktivität des Baugewerbes.

Verfügbar. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren!

Finaler Veröffentlichungstag

Abschlussveranstaltung in Brüssel zur Präsentation aller Ergebnisse und bewährten Verfahren des Projekts.

Erstes Quartal 2023